Wortleitern

Wortleitern sind Buchstabenrätsel, bei denen es darum geht, von einem Anfangs- zu einem Zielwort zu gelangen, wobei in jedem Schritt nur ein Buchstabe verändert werden darf. Dies kann mit zunehmender Wortlänge beliebig knifflig werden, so dass man sich dabei durchaus die Zähne ausbeißen kann. Passenderweise besitzt das Wort "Wortleiter" das Anagramm "Rottweiler". Doch dies nur am Rande.

Beispiel: Von dem Wort HOLZ ausgehend könnte man in den folgenden 4 Schritten zu dem Zielwort HAUS gelangen:
HOLZ > HOLT > HALT > HAUT > HAUS

Dies ist auf den ersten Blick zwar nicht mit dem Thema Anagramme verwandt. Die Algorithmen, mit denen nach Anagrammen bzw. Wortleitern gesucht wird, sind sich jedoch ähnlich. Auf dieser Seite können Sie nach Eingabe eines Anfangs- und Zielwortes nach Wortleitern suchen lassen, wobei die Suchdauer auf längstens 20 Sekunden begrenzt ist. Weitere Erläuterungen finden sich weiter unten.

bei unbegrenzter Schrittzahl
Bereit.
Ergebnisse:
Busy
Erläuterungen

Die Suche nach Wortleitern basiert auf Wortähnlichkeiten. Mit zunehmender Wortlänge wird die Wahrscheinlichkeit, zu einem gegebenen Wort ein ähnliches, sich nur in einem einzigen Buchstaben unterscheidendes Wort zu finden, sehr schnell immer geringer. Zu einem Wort wie z.B. "HALT" lassen sich leicht ähnliche Worte wie "HOLT", "HALS", "HAUT" oder "MALT" finden. Bereits bei Worten mit 6 Buchstaben sind solche Ähnlichkeiten wesentlich seltener. Die Wortlänge ist daher auf 8 Buchstaben begrenzt. Da keine Buchstaben hinzugefügt oder weggelassen werden dürfen, müssen Start- und Zielwort immer die gleiche Länge besitzen.

Es ist durchaus möglich, zu denselben Start- und Zielworten viele unterschiedliche Wortleitern zu finden, die sich in ihrer Länge sowie in der Zusammenstellung der Einzelschritte voneinander unterscheiden. Welche Leitern gefunden werden hängt logischerweise stark davon ab, welche Worte in der verwendeten Wortliste enthalten sind. In der hier verwendeten Wortdatenbank sind ca. 280.000 Wörter enthalten.

Weiterhin spielt es eine Rolle, in welcher Reihenfolge die Einzelworte während der Suche berücksichtigt werden. Davon hängt dann wieder ab, welche dazu ähnlichen Worte im nächsten Schritt gefunden werden usw. Um zu vermeiden, dass gefundene Wortleitern einander zu stark ähneln (sich u.U. nur in jeweils einem Schritt unterscheiden), wurde dafür gesorgt, dass bereits verwendete Wörter später nicht noch einmal verwendet werden, zumindest nicht an derselben Position innerhalb einer Leiter. Dies führt dazu, dass es u.U. einen Unterschied machen kann, in welcher Richtung eine Wortleiter aufgebaut wird. So liefert die Suche für die oben genannten Beispielwörter "HOLZ" und "HAUS" andere Wortleitern, als wenn man sie stattdessen umgekehrt von "HAUS" zu "HOLZ" voranschreiten lässt. Es kann sogar sein, dass in der einen Richtung keine Wortleiter gefunden wird, in der anderen aber schon.

Eingabemöglichkeiten

Geben Sie Start- und Zielwort in die vorgesehenen Felder ein. Verwenden Sie den Button Starten um die Suche zu beginnen. Probieren Sie eine Wortkombination auch andersherum, indem Sie den Button Tauschen verwenden und anschließend erneut starten. Löschen leert die Eingabefelder.