Anagrammgenerator

Geben Sie einen Ausgangstext ("Startzeichenfolge") ein und starten Sie den Anagrammgenerator um nach entsprechenden Anagrammen suchen zu lassen. Je nach dem, welche konkreten Einstellungen vorliegen (siehe Erläuterungen unten), kann die Suche u. U. etwas mehr Zeit beanspruchen. Die Suchdauer ist auf maximal 20 Sekunden begrenzt.






Bereit.
Nr. Anagramm Auswahl
Busy
Erläuterungen

Der Anagrammgenerator erzeugt Anagramme zu einer gegebenen Startzeichenfolge, indem er passende Teilanagramme aus einer Wortdatenbank zusammenstellt und dann versucht, diese so miteinander zu kombinieren, dass dabei Vollanagramme entstehen. Die hier verwendete Wortdatenbank umfasst ca. 280.000 Einträge mit Wortlängen zwischen 1 ("O") und 20 Buchstaben.

Eingabemöglichkeiten

Um die Suche zu variieren, stehen die folgenden Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung:

Startzeichenfolge

Geben Sie hier den Ausgangstext ein, aus dem Anagramme generiert werden sollen. Die Startzeichenfolge kann aus einem oder mehreren Worten bestehen und ist auf insgesamt 30 Zeichen begrenzt. Je länger die Startzeichenfolge ist, desto länger dauert im Allgemeinen die Suche, da entsprechend viele Teilanagramme gefunden werden können.

Vorgaben

Geben Sie hier eine Wortvorgabe ein, wenn Sie möchten. Vorgabe bedeutet, dass alle generierten Anagramme mit dem bzw. den eingegebenen Wort(en) beginnen sollen. Die gesamte Vorgabe muss daher ein Teilanagramm der Startzeichenfolge sein. Außerdem darf die Zahl der Wörter, aus denen die Vorgabe besteht, nur höchstens der aktuell eingestellten Suchtiefe minus 1 entsprechen. Haben Sie also z.B. eine Suchtiefe von 3 eingestellt, dann darf Ihre Vorgabe aus höchstens zwei Worten bestehen. Umgekehrt müssten Sie somit ggf. die Suchtiefe erhöhen, um eine gewünschte Vorgabe beibehalten zu können. Die Länge der Vorgabe ist auf insgesamt 30 Zeichen beschränkt.

Die Eingabe einer Vorgabe kann die Suchdauer verkürzen, da nur noch Teilanagramme aus den Restbuchstaben gebildet werden, die abzüglich der Vorgabe übrig bleiben.

Beachten Sie, dass keine weiteren Anagramme mehr gefunden werden können, falls es sich bei der Vorgabe bereits um ein Vollanagramm der Startzeichenfolge handeln sollte, da die Anzahl der Restbuchstaben in diesem Fall gleich Null wäre.

Ausnahmen

Hier können Sie beliebig viele Wörter angeben, die bei der Suche nicht als Teilanagramme berücksichtigt werden sollen. Ein Wort darf nicht gleichzeitig als Vorgabe und als Ausnahme aufgelistet werden.

Min. / Max. Wortlänge

Geben Sie hier an, welche Minimal- bzw. Maximallänge die Wörter (Teilanagramme) haben sollen, aus denen Anagramme gebildet werden. Das durch minimale und maximale Wortlänge angegebene Intervall sollte immer ausreichend breit sein, um der Suche eine möglichst umfangreiche Menge an Teilanagrammen zugrunde legen zu können.

Max. Suchtiefe

Die Suchtiefe entspricht der Menge an Einzelworten (Teilanagrammen), aus denen die generierten Anagramme höchstens bestehen dürfen. Je höher die Suchtiefe eingestellt wird, desto größer ist in aller Regel die Menge möglicher Anagramme. Allerdings steigt hierdurch auch der Suchaufwand stark an, so dass die Suche länger dauert. Die Suchtiefe ist daher auf höchstens 5 Worte begrenzt.

Die Einstellungen für die minimale und maximale Wortlänge sowie die Suchtiefe müssen stets in sinnvoller Weise aufeinander abgestimmt werden, sonst werden weniger Anagramme gefunden als möglich wäre, im schlechtesten Fall gar keine. Wird die Suchtiefe heraufgesetzt, dann müssen auch entsprechend kürzere Wörter in die Suche einbezogen werden, sonst würden nicht ausreichend viele passende Teilanagramme gefunden werden.

Anzeigemodus

Hier kann zwischen der Anzeige von Voll- oder Teilanagrammen gewählt werden. Teilanagramme sind die Wörter, welche die Grundlage für die Generierung von Vollanagrammen bilden. Sollen nur diese ausgegeben werden, ohne die Generierung zu beginnen, dann kann der Modus "Teilanagramme" ausgewählt werden. In diesem Modus wird die Einstellung "Suchtiefe" nicht berücksichtigt, da keine Generierung stattfindet. Standardmäßig ist der Modus "Vollanagramme" eingestellt.

Ergebnismenge

Im Fall einer relativ langen Startzeichenfolge und/oder einer größeren Suchtiefe kann es sinnvoll sein, die Menge generierter Anagramme einzuschränken um die Suche abzukürzen. In bestimmten Fällen sind durchaus Mengen von mehreren Tausend Ergebnissen möglich, die niemand mehr durchsehen möchte. Besser ist es dann, die Ergebnismenge zu begrenzen oder die Suche mit geeigneten Vorgaben fortzusetzen.

Aktionen

Verwenden Sie den Button Starten um den Suchlauf zu beginnen. Die Schaltfläche Löschen leert die Eingabefelder für die Startzeichenfolge sowie die Vorgaben und Ausnahmen, belässt jedoch die Werte der Auswahlfelder für die Wortlänge etc. wie sie aktuell sind. Letztere können bei Bedarf über den Button Standard wieder auf ihre Standardwerte zurückgesetzt werden, ohne die Textfelder zu verändern.